business

Marketing Strategien für deinen Shop

Wir möchten dich mit deinem Azoo Shop unterstützen und geben dir wichtige Tipps, um deinen Umsatz zu steigern.

3 Minuten Lesezeit 12.09.2022
Marketing Strategien für dein Online Business

Vier Marketingstrategien für deinen Azoo Shop

Wir möchten, dass du mit deinem Azoo Shop durch die Decke gehst. Dazu gibt es regelmäßig Tipps und Tricks zur Optimierung deines Shops. Doch Kund:innen lassen sich nicht nur mit guten Produktfotos gewinnen. Wir zeigen dir vier Marketingstrategien, die du kennen solltest:

Mit einer optimalen Marketingstrategie legst du einen langfristig ausgerichteten Plan fest, der dir hilft, deine Ziele zu verfolgen und gezielt Maßnahmen zu ergreifen. Mit einer durchdachten Marketingstrategie zu mehr Erfolg.

Storytelling: Eine Technik zur Vermittlung von Botschaften, denn Geschichten binden die Aufmerksamkeit besser als die Präsentation von Fakten. Durch das Storytelling werden komplexe Dinge vereinfacht und Emotionen ausgelöst. Außerdem ist es auch sehr hilfreich, um dein Image zu pflegen.

Empfehlungsmarketing: Setze auf Mundpropaganda und lass dich weiterempfehlen. Dadurch sparst du nicht nur Kosten, sondern gewinnst auch an Glaubwürdigkeit und Reichweite. Zudem wirkt die Meinung deiner Kund:innen doch viel authentischer als die Werbung des Unternehmens. 

Instagram: Nutze die Reichweite der Sozialen Medien und weise öfter mal konkret auf deine Produkte hin. In Stories kannst du zusätzlich den Link-Sticker einsetzen, um konkret auf einen (neuen) Artikel hinzuweisen. Außerdem bietet dein Azoo-Shop eine kostenlose Schnittstelle zu Instagram-Shopping.

Pinterest: Genau wie Google ist Pinterest eine Suchmaschine (und kein Soziales Netzwerk, wie oft fälschlicherweise angenommen wird). Nutze die kostenlose Schnittstelle zu Pinterest, um deine Artikel automatisch an Pinterest zu übertragen. Das erhöht deine Reichweite auf lange Sicht. Sei bitte etwas geduldig, denn Pinterest benötigt leider recht lange, dafür lohnt sich aber das Warten.

Alle Artikel